Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Nationalpark Sächsische Schweiz - besser als Australien

Nationalpark Sächsische Schweiz - besser als Australien

Reine Luft, intakte Natur, frisches, klares Wasser, gesunde Ernährung und freundliche Zuwendung – so punktet die Sächsische Schweiz bei Erholungssuchenden.

Mehr geht nicht - die Sächsische Schweiz ist ein Naturparadies

Freeclimber über der Elbe in der Sächsischen Schweiz. Foto: Frank Richter

Freeclimber über der Elbe in der Sächsischen Schweiz. Foto: Frank Richter

Sie waren schon auf der ganzen Welt?
Macht überhaupt nichts, denn Sie werden die Sächsische Schweiz lieben.

Reine Luft, intakte Natur, frisches, klares Wasser, gesunde Ernährung und freundliche Zuwendung – so punktet die Sächsische Schweiz bei Erholungssuchenden. Vital werden Sie fast von ganz allein. Bad Schandau im wildromantischen Kirnitzschtal im Elbsandsteingebirge ist wohl die bekannteste Gesundheitsoase der Region.

Bei klarer Luft lässt sich hier bestens verschnaufen und neuer Atem holen. Einer der meist besuchten Orte im Nationalpark Sächsische Schweiz ist Rathen. Auch in dem kleinen, zum Teil Auto freien Kurort am Ufer der Elbe können sie ordentlich Luft tanken. So haben Sie genügend Puste, um die felsigen Berge zu erklimmen oder den Weg hinauf zu Europas schönster Naturbühne – die Felsenbühne Rathen.

-- Anzeige --



Sauerstoff aus reiner Luft pumpen Sie auch in Gohrisch in Ihre Lungen – am besten beim Spaziergang auf einem der sieben Klimaterrainwege. Oder Sie machen in zwischen den Felsen Ihr Wanderdiplom?

À propos Wandern: Hinterhermsdorf, Stadtteil von Sebnitz ist nicht nur Sachsens schönstes Dorf, sondern auch idealer Ausgangspunkt für Touren. Nicht nur die Nase in den Wind, sondern auch die Füße ins Wasser stecken Sie im Kneippkurbad Berggießhübel/Bad Gottleuba.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Wandern im Chiemgau - Wo die Glückshormone schuhplatteln

Aussichtsreiche Bergpanoramen, duftende Almwiesen, urige Berghütten und gut ausgeschilderte Wanderwege. Der Chiemgau bietet wanderbar abwechslungsreiche Bergtouren für jeden Geschmack.

Rheinland-Pfälzisches Naheland - Natur pur

Das Naheland, durchzogen von dem Fluss Nahe, ist ein Weinanbaugebiet, das allein wegen seiner edlen Tropfen eine Reise wert ist. Aber edle Steine, heiße Quellen und perfekte Bedingungen für Wanderer und Radfahrer laden zu einem Besuch der rheinland-pfälzischen Region ein.

Rothaarsteig - der Wasserreiche

In Brilon beginnend führt dieser Wanderweg durch das Rothaargebirge bis in den Hohen Westerwald und ins hessische Dillenburg.

Nationalpark Hainich - Der neue alte Urwald

Im Herzen des Landes liegt er: der größte Urwald Deutschlands. Der Hainch in Thüringen wird holzwirtschaftlich nicht mehr genutzt, dafür kommen jetzt Schwindelfreie auf ihre Kosten: auf dem Baumkronenpfad.

Unterwegs westlich der Müritz

Die Mecklenburgische Seenplatte westlich der Müritz bietet abwechslungsreichen Urlaub in einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft.

Suche  
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 03/2014

Ausgabe 03/2014


Abonnement
Einzelausgabe
Testpaket

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Bad Schwartau - 100 Jahre Kurbad
  • Osnabrück und Osnabrücker Land - Reisemagazin 2013
  • Bad Krozingen - Wellness-Magazin
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Butjadingen - Nordsee-Halbinsel zwischen Weser und Jadebusen
  • Olsberg - Urlaub aktiv & gesund
Fotowettbewerb 2014
Jetzt abstimmen & gewinnen
 

Sachsen

Sächsische Elblandschaft - einzigartig in Sachsen

Die einzigartige Flusslandschaft der Elbe, das mediterrane Flair der Weinberge und der Charme uralter Bäume in dichten Wäldern machen Erholung im Sächsischen Elbland zu einer romantischen Angelegenheit.

> mehr

Wandern

Sehnsucht Natur - Wandern in Deutschland

34 Mio. Deutsche wandern in Freizeit und Urlaub. Jeder zweite Bundesbürger genießt die Natur zu Fuß. Wo die schönsten Wege zum Wandern sind, erfahren Sie jetzt auf dem Online-Portal des Deutschen Wanderverbandes.

> mehr
-- Anzeige --